900ss anmelden

900ss anmelden: Welche Unterlagen brauchst Du?

All diejenigen unter uns die auf ein Saisonkennzeichen, aus welchem Grunde auch immer verzichten und Ihr Motorrad im Winter abgemeldet haben, oder die ganz glücklichen unter uns die sich ein neues Motorrad zulegen konnten, müssen im Frühjahr den Gang zur Zulassungsstelle auf sich nehmen.
Was die Wartezeit angeht, sind die Ämter schon sehr viel kundenfreundlicher geworden als noch vor einigen Jahren. Dennoch muss man eine Wartezeit von gut einer Stunde einplanen und man sollte dann alle Unterlagen dabei haben um nicht wieder unverrichteter Dinge nach Hause gehen zu müssen.




Im Vorfeld hast Du Dir bei deinem Versicherungs Händler schon eine elektronische Versicherungsnummer (eVB) geben lassen. Diese eVB-Nummer kann man sich vor Ort in der Agentur abholen. Sie wird auch telefonisch durchgegeben oder per Post oder E-Mail Versand.
Zlicense-plate-1524129_1280ur Zulassung Deiner Ducati 900ss benötigst Du die Zulassungsbescheinigung Teil II welche früher der Fahrzeugbrief war sowie die Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein) selbige wird bei der Abmeldung meistens an Teil II geheftet. Als künftiger Fahrzeughalter musst Du auch einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen um Dich auszuweisen. Die Kraftfahrzeugsteuer wird von Deinem Bankkonto abgebucht, dafür füllst Du ein SEPA-Lastschriftmandat aus. Die Formulare hierfür liegen in der Behörde aus und Du kannst sie während der Wartezeit ausfüllen. Hierfür benötigst du deine IBAN. Außerdem brauchst Du zur Zulassung einen Prüfbericht über eine gültige Hauptuntersuchung. Im Volksmund auch TÜV-Bericht genannt. Wenn du bei der Abmeldung im Herbst dein Kennzeichen reserviert hast, bringst Du dieses wieder mit und kannst es, wenn es mit neuen Stempeln versehen ist, weiter verwenden.
Bei den meisten Kfz-Zulassungsstellen kann man sich ein Kennzeichen online reservieren lassen, hier ein Kennzeichen  bestellen und zwei Tage später bei der Zulassungsstelle vorstellig werden und das Motorrad anmelden. Ansonsten gibt’s an jeder Zulassungsstelle auch Schilderläden…


Wenn du selbst verhindert bist und jemanden mit der Zulassung Deines Fahrzeugs beauftragen musst ist es zwingend notwendig, dass du eine Vollmacht ausfüllst. Bei dem meisten Zulassungsstellen kann man Vordrucke für eine Vollmacht sowie für das SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer herunterladen.

Hier die Liste der benötigten Unterlagen:

  • elektronische Versicherungsnummer (eVB)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Personalausweis
  • IBAN deines Kontos
  • Prüfbericht über eine gültige Hauptuntersuchung
  • evtl. Kennzeichen
  • evtl. eine Vollmacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.